Herzlich Willkommen bei ihrem WBV Altenhof - Girkhausen

Der Wasserbeschaffungsverband Altenhof - Girkhausen hat die Aufgabe, seine Mitglieder mit Trinkwasser zu versorgen. Dies sind zur Zeit etwa 1320 Einwohnern mit cirka 420 eingebauten Wasserzählern.

Rechtsgrundlage des Verbandes ist das Gesetz über Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz - WGV vom 12.02.1991 BGBL. I S. 405.) Gemäß § 1 des WVG dient der Verband dem öffentlichen Interesse und dem Nutzen seiner Mitglieder; er verwaltet sich im Rahmen dieser Gesetze selbst. Der WBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Verbandsgebiet

Das Verbandsgebiet umfaßt die Ortschaften Altenhof und Girkhausen der Gemeinde Wenden.

Mitglieder

Mitglieder des Verbandes sind die jeweiligen Eigentümer und Erbauberechtigte der an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossenen Grundstücke. Bitte nutzen Sie die weiteren Menuepunkte zur Information über die Tätigkeit des Verbandes für seine Mitglieder.

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel

Der WBV Altenhof - Girkhausen versorgt die Bürger der Ortschaften Altenhof und Girkhausen mit qualitativ hervorragendem Trinkwasser.

Im Gegensatz zu privaten Wasserversorgern haben wir satzungsgemäß keine Gewinnerzielungsabsicht und können Ihnen daher das Trinkwasser zu einem extrem günstigen Preis anbieten, die erwirtschafteten Einnahmen stehen in vollem Umfang der Wasserversorgung zur Verfügung.

Verwaltung und Netzunterhaltung wird engagiert und kostengünstig durch ehrenamtliche Tätigkeit ermöglicht.